days
0
0
hours
0
0
minutes
0
0
seconds
0
0

WELTCUPGESCHICHTE IN HINTERSTODER

16.07.2015 15:46 Alter: 4 yrs
Kategorie: Main

Hochsommerliche Weltcupvorbereitungen mit Gründungssitzung


Ein wenig außergewöhnlich war die Situation am Abend des 16. Juli in der Hösshalle Hinterstoder schon, als Weltcup OK Chef Gerold Hackl rund 70 Bereichsverantwortlich sowie Bürgermeister Helmut Wallner, Land-Oberösterreich Vertreter Franz Schiefermair und FIS-Renndirektor Hannes Trinkl, zur Gründungssitzung des Organisationskomitees begrüßte. 30 Grad im Freien, gefühlte 35 in der Halle, dazu eine Video von den Highlights der letzten Weltcuprennen im Jahr 2011. Da wurde dem OK-Team im wahrsten Sinne des Wortes ein wenig heiß-kalt.

 

Dennoch war es an der Zeit zu dieser wichtigen Gründungssitzung gemeinsam mit dem ÖSV (vertreten durch ASVG Marketingchef Rupert Steger) zu laden, trennen doch nur noch 225 Tage von den kommenden AUDI FIS Ski Weltcup Rennen der Herren in Hinterstoder. Beim FIS Kongress im Mai in Bulgarien beschlossen, ist mittlerweile der Termin und auch die Startzeiten (Super G am 27.02.2016, 12:00 Uhr / Riesentorlauf am 28.02.2016 09:30 bzw. 12:30 Uhr) für die Neuauflage des Skispektakels in der Region Pyhrn-Priel fixiert.

 

Mittlerweile ist auch das Organisationskomitee vollzählig besetzt und die Vorbereitungsarbeiten laufen, wenn auch noch Hochsommer, zügig voran.

 

Auch wenn die Rennen 2011 bei Traumwetter, mit österreichischen Siegen durch Philipp Schörghofer und Hannes Reichelt, einem gewaltigen Zuschaueransturm und toller Partystimmung nur schwer zu toppen sein wird, ist man im OK-Team sehr bemüht zahlreiche neue Highlights für 2016 zu organisieren und hofft auf ein zumindest gleiches Zuschauerinteresse wie 2011 und ein erneutes Skifest in der Region. Details zu den Rennen und dem Rahmenprogramm werden in den kommenden Wochen und Monaten, nach Abschluss der jeweilig notwendigen Koordinationsgespräche, auf der Website www.weltcup.at veröffentlicht.



Weltcup OK Hinterstoder, Kohlbachweg 20, A-4573 Hinterstoder,T:+43 660/4484734, F:+43 7564/5216-85, M:weltcup@a1.net, www.weltcup.at