Internetauftritt des SC Raiffeisen Hinterstoder

Hinterstoder Ski-Europacup mit Abfahrtspremiere

image

Von 30.01 bis 03.02. wird Hinterstoder erneut Skisport auf Topniveau erleben. Nach den eindrucksvollen Weltcuprennen des letzten Jahres, wird der Europacup-Tross der Herren nun erneut in Hinterstoder präsent sein. Dabei wird auf der „Hannes Trinkl Weltcupstrecke“ erstmals eine Abfahrt ausgetragen.

Die Veranstaltungsgemeinschaft USC Raika Hinterstoder/WSV Windischgarsten wird an den drei Renntagen jeweils rund 80 Athleten aus 14 Nationen in Hinterstoder sportlich perfekte Bedingungen liefern. Mit besonderen Erwartungen geht dabei auch das OÖ-Quartett Daniel Hemetsberger, Thomas Mayrpeter, Gregor Sulzer und Michael Offenhauser in die Europacuptage.

Abfahrtsläufe in Hinterstoder? Ja richtig gelesen. Am ersten Renntag (Mittwoch, 01.02.) wird es nämlich eine Premiere in Hinterstoder geben, werden die Europacupläufer doch erstmals ein Abfahrtsrennen auf der Hannes Trinkl Strecke fahren. Nach der Abfahrt am Vormittag (Start 11:00 Uhr) wird am Nachmittag noch ein Kombinationsslalom (Start 14:00 Uhr) ausgetragen. Die Kombination ist dabei das Ersatzrennen der Anfang Dezember in Hafjell abgesagten Rennen.

Pressevorinfo – Europacup Herren Hinterstoder 2017

Startliste EC Abfahrt Herren Hinterstoder 1. Training